Chemietechniker

Als ständig wachsender Wirtschaftszweig gehört die Chemiebranche zu den größten Arbeitgebern Deutschlands. Mit Innovationen und neuen Technologien setzt die chemische Industrie Impulse für andere Branchen. Der Bedarf an kompetenten und qualifizierten Fachkräften im mittleren Management steigt ständig. Fernstudium Chemietechniker

Lehrgangsinhalt

Allgemeinbildender Bereich, Pflichtfächer: Deutsch, Englisch, Mathematik, Wirtschaft- und Sozialkunde, Betriebspsychologie
Fachrichtungsbezogener Bereich: Allgemeine und anorganische Chemie, Physikalische Chemie, Analytische Chemie, Organische Chemie, Technische Chemie, Physik, Informationstechnik, Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz, Recht im Chemiebetrieb, Betriebswirtschaftliche Prozesse, Instrumentelle Analytik, Umweltschutz, Umweltanalytik und Umwelttechnik, Polymerchemie Biochemie, Lebensmittelchemie, Qualitäts- und Umweltmanagement, Projektmanagement, Technisches Englisch, Berufs- und Arbeitspädagogik, Laborpraktikum

Lehrgangsziel

hre Qualifikation zum Staatlich geprüften Chemietechniker eröffnet Ihnen neue Perspektiven. Ob in Forschung, Entwicklung oder Produktion.

Voraussetzungen

Als Zulassungsvoraussetzung zu diesem Kurs benötigen Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung mit anschließender Berufspraxis.



ZFU-Zulassung: 153213v
Lehrgangsdauer: 42 Monate
Abschluss: Techniker

Fernstudium Informationsmaterial

Werbung