Gesundheitswirtschaft

Das Gesundheitswesen ist komplex, wie schon die stetigen Reformbemühungen der Politik zeigen. Für auf dem Gesundheitsmarkt tätige Unternehmen ist das nicht nur eine Herausforderung, sondern auch die Chance, hier mit Wissen und Geschick besonders erfolgreich zu agieren. Fernstudium Gesundheitswirtschaft

Lehrgangsinhalt

Allgemeine Soziologie und Gesundheitssoziologie: Strukturen sozialen Handelns; Grundlagen der Gesundheitssoziologie; Arzt-Patienten-Beziehung; Bedeutung von Gesundheitssystemen;
Public Health: Public Health im Rahmen der Gesundheitswirtschaft; Einblick in die Gesundheitspolitik; Strategien und Methoden zur Messung von Lebenserwartung und Lebensqualität; Einflüsse auf die Gesundheit;
Spezielle Aspekte der VWL: Volkswirtschaftliche Grundlagen des Gesundheitswesens; Strukturen der Gesundheitsmärkte; Finanzierung von Gesundheitsleistungen; Gesundheitsreformen;
Spezielle Rechtsfragen: Rechtliche Grundlagen; Werbe- und Wettbewerbsrecht im Gesundheitsmarkt; Persönlichkeitsschutz und Datenschutz; Arbeitsrechtliche Aspekte;
Spezielle Aspekte Public Health: Systemgestaltung durch Gesundheitspolitik; Strukturen des öffentlichen Gesundheitsdienstes in Europa; Zentrale Begriffe und Zusammenhänge der Gesundheitssystemforschung; Vergleich von Gesundheitssystemen;
Prozess- und Qualitätsmanagement: Qualitätsmanagement im Gesundheitsmarkt; Aktuelle Qualitätsmanagementsysteme im Gesundheitswesen; Erstellung strukturierter Qualitätsberichte; Prozessanalyse und Setzen von Qualitätsstandards;
IT im Gesundheitswesen

Lehrgangsziel

Fundiertes Praxiswissen rund um die Gesundheitswirtschaft

Voraussetzungen

Berufserfahrung im Gesundheitsbereich

Seminar

Eintägiges Einführungsseminar

ZFU-Zulassung: 262111
Lehrgangsdauer: 16 Monate
Abschluss: Lehrgangszertifikat

Fernstudium Informationsmaterial

Werbung