Internet-Spezialist

Berufe wie Webmaster, -designer oder -publisher sind in der Arbeitswelt bekannt, aber von keiner Innung, Kammer oder behördlichen Institution entwickelt oder anerkannt worden. Diese Berufsfelder sind aus dem Medium Internet heraus gewissermaßen von selbst entstanden. Der Bedarf an diesen Fachleuten wächst stetig, die Nutzung des Internets steigt rasant. Daher brauchen alle Unternehmen entweder interne oder externe Mitarbeiter, die ein gutes und ansprechendes Webangebot entwickeln, umsetzen und pflegen. Die Zahl der gut ausgebildeten Internet-Spezialisten steht bei weitem nicht mehr im angemessenen Verhältnis zur Nutzung des WWW. Qualifizierte Internet-Spezialisten werden gesucht und haben ausgezeichnete berufliche Möglichkeiten. Fernstudium Internet-Spezialist

Lehrgangsinhalt

Lehrbrief 1: Internet und WWW
Lehrbrief 2: TCP bzw. IP, DNS, HTTP
Lehrbrief 3: FTP, Anwendungsbeispiele, Internet-Browser
Lehrbrief 4: WWW-Recherche
Lehrbrief 5: E-Mail
Lehrbrief 6: Newsgroups, Chats, Web 2.0
Lehrbrief 7: Internet-Marketing
Lehrbrief 8: HTML 1
Lehrbrief 9: HTML 2
Lehrbrief 10: HTML 3
Lehrbrief 11: Webdesign
Lehrbrief 12: Programmierung 1
Lehrbrief 13: Programmierung 2
Lehrbrief 14: Suchmaschinen-Anmeldung, Bannerwerbung
Lehrbrief 15: Internet-Recht

Lehrgangsziel

Ihnen werden alle Fähigkeiten vermittelt, um die Technik des Internets zu beherrschen. Dazu gehören neben den verschiedenen Internetdiensten, wie E-Mail, WWW, FTP, Newsgroups und Chats, auch deren Protokolle und umfassende Client bzw. Server-Kenntnisse.
Nach Absolvierung des Lehrgangs werden Sie in der Lage sein, eigene, anspruchsvolle Webseiten zu gestalten und zu entwickeln. Dabei werden die Besonderheiten des Mediums Internet z. B. hinsichtlich Übertragungszeiten hervorgehoben. Kenntnisse über HTML, CSS, Perl, PHP, Java etc. werden hinreichend vermittelt. Der tiefere Einstieg in die Entwicklung von z. B. Datenbanken oder Abfragemechanismen und deren Einbindung in das Webangebot werden für Sie kein Problem mehr sein.
Abschließend erhalten Sie einen umfangreichen Einblick über die Thematik Einsatz des Internets. Rechtliche Gesichtspunkte wie z. B. Copyright werden genauso behandelt wie das Internet als Marketinginstrument.

Voraussetzungen

Der Lehrgang ist gedacht für interessierte Menschen aus allen Berufs- und Altersgruppen, die sich - im weitesten Sinne - vom Internet angezogen fühlen, und die sich - beruflich oder aus Freude am Thema - damit befassen möchten.
Dieser Lehrgang vermittelt die Internet-Kenntnisse, die Sie als Internet-Spezialist für Berufe im Bereich dieses neuen Mediums brauchen. Um am Lehrgang erfolgreich teilnehmen zu können, sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich. Allerdings sollten gewisse Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC und dem Betriebssystem Windows vorhanden sein. Grundkenntnisse der englischen Sprache sind von Vorteil.
Was sollten Sie sonst noch mitbringen? Einen gesunden Menschenverstand. Aufgeschlossenheit und Interesse gegenüber neuen Technologien und Medien. Da es sich um einen Praxis-Lehrgang handelt, sollten Sie über einen PC mit einem Windows-Betriebssystem und Internetanschluss verfügen.
Die nötige Software wird entweder auf speziellen Seiten der Fernschule bereitgestellt oder kann über andere Downloadquellen gefunden werden.



ZFU-Zulassung: 659400
Lehrgangsdauer: 15 Monate
Abschluss: Lehrgangszertifikat

Fernstudium Informationsmaterial

Werbung