Latein Grundkurs

Lateinische Sprachkenntnisse sind für Menschen mit guter Allgemeinbildung unerlässlich. Nicht ohne Grund verlangen zahlreiche universitäre Studiengänge den Nachweis umfangreicher Lateinkenntnisse. Auch für das Lernen von Fremdsprachen und den sicheren und bewussten Umgang mit der deutschen Sprache ist Latein überaus hilfreich. Latein eröffnet Ihnen zudem eine neue Welt des Denkens und den Zugang zu den Grundlagen unserer Kultur. Fernstudium Latein Grundkurs

Lehrgangsinhalt

Schrift- und Lautlehre, Formenlehre: u. a. Deklinationen, Konjugationen, Perfektstamm, Komparation (Steigerung), Deponentien, Satzlehre: u. a. der einfache Satz, Satzerweiterungen, A.c.I., Participium coniunctum, Relativ- und Fragesätze,Gerundium, Kasuslehre, Caesar-Lektüren, Cicero-Lektüren, Vergil-Lektüren, Res Romanae: Geschichte, Staat und Politik, Gesellschaft, Recht, Kultur, Philosophie, Alltagsleben etc.

Lehrgangsziel

Der Latein-Grundkurs vermittelt Ihnen die Lateinkenntnisse, die man auch in der Schule durch mehrjährigen Lateinunterricht erwirbt. Sie erhalten fundierte Kenntnisse der lateinischen Grammatik. Übersetzungen leichter Texte veranschaulichen das Gelernte. Auch ein Überblick über die geschichtlichen, gesellschaftlichen, kulturellen und philosophischen Zusammenhänge des Altertums gehört zum Lernstoff. Den Abschluss des Grundkurses Latein bilden Caesar-, Cicero- und Vergil-Lektüren.

Voraussetzungen

Ein mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss, Fachschulreife o. Ä.) oder Abitur



ZFU-Zulassung: 201379
Lehrgangsdauer: 6 Monate
Abschluss: Lehrgangszertifikat

Fernstudium Informationsmaterial

Werbung